1. Herbert Kraft - Musil # 1
    Nichtraucher

    Herbert Kraft - Musil

    Titel: Musil
    Autor: Herbert Kraft
    Verlag: Paul Zsolnay Verlag Wien
    Erschienen: August 2003
    Seitenzahl: 356
    ISBN-10: 3552052801
    ISBN-13: 978-3552052802
    Preis: 23.50 EUR


    Leider wird Robert Musil sehr oft nur auf sein Hauptwerk „Der Mann ohne Eigenschaften“ reduziert. Eine solche Reduzierung wird diesem Schriftsteller nicht gerecht. Robert Musil war weitaus mehr, ein vielseitiger Schriftsteller der weitaus mehr geschrieben hat als eben diesen „Mann ohne Eigenschaften“.

    Der Autor Herbert Kraft wurde 1938 in Walsum am Niederrhein geboren. Seit 1972 ist er Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte in Münster.

    Kraft macht deutlich, dass Musil eben vielmehr gewesen ist als nur der Autor des „Mannes ohne Eigenschaften“. In seinen immer wieder eingeschobenen Interpretationen von Musil-Texten bildet sich nach und nach ein umfassendes Bild dieses österreichischen Autors heraus. Man verstehe gerade auch durch dieses Eingehen auf Musils Texte wer oder was Musil gewesen ist. Er war ohne Frage ein Einzelgänger mit erheblichen Defiziten im zwischenmenschlichen Bereich. Es fiel ihm schwer erfolgreiche Autoren neben sich zu dulden. Immer und überall strebt er nach Höherem und sehr oft schaffte er nicht einmal den halben Weg zum Gipfel. Zeit seines Lebens hat Musil nie klar Stellung genommen, alles wurde abgetastet auf den Nutzen für ihn selbst.

    Herbert Kraft hat eine sehr lesbare literarische Biographie geschrieben durch die man sicher den einen oder anderen Musil-Text besser versteht oder ihm nahe gebracht wird. Das Leben eines Autors, auch betrachtet durch seine Texte und deren Interpretationen, angereichert mit biographischen Zeugnissen. Sehr gut gelungen. Das rätselhafte Leben dieses Schriftsteller erscheint nach der Lektüre dieses Buches ein kleines bisschen weniger rätselhaft.

  2.   Alt 
    Werbung
  3. Herbert Kraft - Musil # 2
    chrodechilde
    Ich hab mal ein wunderbares Werk über Musil genossen. Es nennt sich der Mann ohne eigenschaften Remix.
    War eine Produktion vom Bayerischen Rundfunk. Auf 21 CD´s wurden Auszüge aus dem Werk gelesen und Kommentare dazu unter anderem auch was von Elfriede Jelinek.

    Das hat mich sehr beeindruckt, fand ich unheimlich spannend.

    Meinst du die Biographie ist auch was für einen der sonst nichts über sein restliches Werk weiss?

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Herbert Kraft - Musil

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 21:41
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 00:07
Weitere Themen von Nichtraucher
  1. Stella Petersen ist Englischlehrerin in der...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 02:03
  2. In der Summe ein eher enttäuschendes Buch....
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 11:38
  3. Wenn man bei seinen literarischen Spaziergängen...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 20:49
  4. Der Autor Arne Nielsen wurde 1971 in Dänemark...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 07:47
  5. Titel: Elf Freunde müsst Ihr sein Autor: Sammy...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 13:02
Andere Themen im Forum (Auto)Biografien & Erinnerungen
  1. Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an...
    von Gast153
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 17:11
  2. Jacques Mesrine, der Autor dieses Buches, welches...
    von Nichtraucher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 15:27
  3. Rückentext: Es beginnt wie ein Märchen aus 1001...
    von Zimtwhuppi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 19:13
  4. Klappentext:Ein schwerer Autounfall verändert...
    von Gast153
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 09:34
  5. Seiten 159 ISBN :9 783499 127687 ...
    von Rosi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 12:41

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Herbert Kraft - Musil.